enduro-logo-cut-header-borderwhite

Wir hatten einen Star zu Gast! Nein, eigentlich zwei Stars!

Wir hatten einen Star zu Gast! Nein, eigentlich zwei Stars!

Breakfast for enduro drivers

Letztes Wochenende hatten wir ein paar VIPs, die mit Enduro Experience Croatia fuhren. Fangen wir bei den Damen an: die erste Gast war also Dörte Andratschke, der absolute Star vieler Rallyes und Rally Raids, die von BMW für die nächste GS Trophy ausgewählt wurde. Sie kam, um ihre bereits guten Enduro-Fähigkeiten zu trainieren und zu verbessern, indem sie mit Enduro Experience Croatia fuhr.

Und sie kam mit Alessio Corradini, dem unbestrittenen Star der europäischen Rallyes, wo er als Fotograf arbeitet. Er ist in der Tat berühmt dafür, mit seinen Motorrädern schneller zu fahren als der Rennfahrer! Sie können sehen, wie er die Rennfahrer während der Wertungsprüfung mit seiner Kamera in der Hand überholt und fotografiert. Alessio ist ein alter Freund von uns, viele Male hatte er versprochen, uns zu besuchen, nun, endlich kam er.

Und, wie ist es gelaufen?

Alessio kam mit seiner alten KTM aus Italien und Dörte mit ihrer BMW GS den ganzen Weg aus Deutschland herunter. Wir haben ihnen ein paar Enduro Motorräder gegeben und sind für das Enduro-Abenteuer rausgefahren. Und das hat richtig Spaß gemacht. Alessio fuhr wie immer mit seiner Kamera bereit, um Bilder zu machen. Nach einem kurzen Aufwärmen entschieden wir uns, Dörte für einige anspruchsvollere Trails mitzunehmen. Sie hat wahrscheinlich nicht damit gerechnet, aber sie hat es großartig gemacht! Sie würden nicht so viele Mädchen sehen, die ein Enduro-Bike so fahren wie sie. Wir haben viele Trails mit immer schwierigeren Bedingungen passiert; Steine, steile Anstiege, Singletrails mit Hindernissen. Und schließlich standen wir vor einem wirklich schwierigen Abstieg, aber es war für niemanden ein Problem.

Die größte Überraschung, wer Alessio kennt, ist, dass er keinen Reifenschaden habt. Wenn Sie Alessio googeln, finden Sie viele Bilder von ihm, wie er Reifen wechselt oder repariert (oder in einigen Fällen sogar ohne fährt). Aber nicht an diesem Tag.

Wir hoffen sehr, Dörte und Alessio bald wieder zu sehen, um mit uns noch mehr Enduro zu fahren.